Club Cleopatra – Sex wie mit der besten Freundin

Club CleopatraMan sagt, zuhause ist es immer noch am schönsten. Aber ein bisschen Abwechslung und Spannung im Sexleben tut ja auch mal ganz gut! Nur wohin gehen? Gewerbliche Angebote gibt es mehr als genug aber die Anonymität und die Distanz des Professionellen halten manchen Mann ab.

Genau dies ist bei uns anders!“ sagt Petra vom Club Cleopatra und was sie damit meint, hat Carlos vom TOM Report selbst recherchiert.

Mitten im Ruhrgebiet gibt es den Club Cleopatra, dessen Motto lautet: Du fühlst Dich bei uns wie zuhause und der Sex mit uns ist wie bei der besten Freundin!

Damen des Club CleopatraEin schöner Gedanke, denn so sollte es ja im Idealfall sein. Im Club angekommen, begrüßten Petra, die Gastgeberin und die anwesenden Damen mich sehr herzlich. Ich fragte neugierig „Was zeichnet diesen Club positiv aus, dass es für jeden empfehlenswert ist, Euch zu besuchen?

Wir sind ein Team und wir halten zusammen!“ kam die Antwort prompt zurück. „Wir haben immer gute Laune und das spüren auch unsere Gäste! Nur wer gute Laune hat, kann diese auch auf den Gast übertragen.“ wurde ich weiter aufgeklärt. „Wer bei uns zickt, wird auch nicht alt bei uns“ brachte es Petra, die Seele des Clubs, auf den Punkt!

Club CleopatraSo wurde mir immer deutlicher klar, dass es sich hier bei den Freundinnen nicht um leere Worte, sondern um gelebte Realität handelt. Im Club Cleopatra ist für jeden Geschmack etwas dabei. Vom süssen Teeny bis zur griffigen Mittdreissigerin kann der Gast seine Wünschen entsprechend wählen. Und dass hier wirklich Freundinnensex geboten wird, davon konnte ich mich dann auch umgehend selber überzeugen.

Mit der süssen Lara ging ich in eines der drei grossen und sauberen Zimmer und ein gut gelauntes „Viel Spaaass“ schallte uns hinterher. Kurz gesagt – denn der Gentleman geniesst und schweigt – habe ich wirklich Sex vom Allerfeinsten und in allen bekannten Varationen genossen. Es war, als würde ich Lara schon lange kennen, Zeitdruck ein völliges Fremdwort und wir sexelten und plauderten, als hätten wir nie etwas anderes zusammen getan.

Ein Käffchen, ein bisschen ausruhen und als mein kleiner Mann wieder die grosse Welt sehen wollte, war es diesmal Jacky, die mir zeigte, dass gut gelaunter und angenehmer Sex wirklich dem Motto des Hauses entspricht. Bestens entspannt und bester Stimmung habe ich den Club dann schliesslich verlassen.

Fazit: gerade, wer vielleicht etwas schüchtern ist oder Angst hat, er würde irgendwo Ruckzuck abgefertigt, dem sei der Club Cleopatra besonders ans Herz gelegt. Denn ein grosses Herz und viel gute Laune haben die Damen dort immer. Das weiss jetzt auch … Euer CARLOS!