Debby Pleasure Deutschlandpremiere – der Bericht !

Es versteht sich von selber, dass nach der Ankündigung auch ein Bericht für unsere Leser folgt. Hat die Premiere von Debby Pleasure gehalten, was sie versprochen hat ? Wie ist sie als Mensch und Model und nicht zuletzt: gibt es von all dem auch schöne Fotos zu sehen ?

Kurz gesagt: Debbies erster Einsatz im Totalclub Osnabrück war ein voller Erfolg ! Debby konnte auf der ganzen Linie überzeugen und sogar noch ein bisschen mehr !

Doch fangen wir am Anfang des Abends an. Pünktlich zur abgemachten Zeit erschien Debby im Club und der erste Eindruck war schon sehr positiv. Debby ist wirklich ein Prachtweib und fast 180 cm gross! Mit ihren blonden Haaren und dem strahlenden Lachen wirklich das Sinnbild, was wir Deutschen uns unter einer Holländerin vorstellen. Debby ist hübsch, wirklich hübsch !

Sehr schnell wurde auch klar: Debby ist sehr sympathisch und natürlich, keine Spur von Hochnäsigkeit oder Pornostarallüren! Im ersten Eindruck also das nette Mädchen von nebenan und das unterschreibe ich auch.  Das geht aber genau so lange, bis es zum zweiten Eindruck kommt, nämlich, wenn Debby geschminkt ist und in sexy Klamotten hereinstolziert.

Dann steht plötzlich jemand vor einem, der wirklich nur als Prachtweib zu bezeichnen ist ! Ein anderes Wort, das passt, fällt mir jetzt nicht ein. Ein bisschen erinnert mich Debby auch an die junge Brigitte Nielsen, aber, wohlgemerkt, die junge Ausgabe, die Stallone vernaschte, und nicht die Dschungelcampversion! Ein Hingucker auch Debbies Prachthintern, der mehr als einladend die Phantasie beflügeln kann.

Ein glücklicher Zufall war an diesem Abend, dass Sunny Hill ebenfalls anwesend war, um die Gäste mit Show und Sex zu verwöhnen. Warum ? Sunny und Debby hatten sofort einen Draht zueinander, verstanden sich blendend und waren sofort ein Herz und eine Seele. Das Fotografenherz freut dies, denn beide waren sofort für eine kleine Lesbo Fotosession zu haben, von der auch ein paar Fotos in der Galerie zu finden sind.

Aber kommen wir zur action! Gegen 19 Uhr war die erste show an der Reihe und die Gäste warteten bereits erwartungsvoll. Und die show wurde zum echten Knaller ! Debby und Sunny hatten nicht nur eine Lesboshow verabredet, sondern eine echte Hardcoreshow, die manchem den Mund offenstehen liess!

Denn Debby und Sunny führten den Gästen ein Live Fisting vor, wie es sicher nun ganz und gar nicht Standard bei solchen Shows ist. Das war wirklich schon extrem, aber es kam sehr geil rüber, denn die blonde Debby mit ihrem mädchenhaften Charme und dunkle Sunny mit ihrer geilen Fraulichkeit ergänzten sich wunderbar.

Logisch, dass eine solche show ihre Wirkung bei den Gästen nicht verfehlte! Kaum war Gangbang im ersten Stock angesagt, war der Raum wie leergefegt und jeder wollte unbedingt mit Debby oder Sunny in den „Nahkampf“ gehen.

Debby zeigte auch hier mit 100 % Körpereinsatz, wie viel Teufelchen in einem blonden Engel stecken kann! Tiefe Blowjobs in der Runde, allzeit bereite Körperöffnungen und eine sinnliche Ausstrahlung, die wirklich den Raum füllte, bereitete den Gästen höchste Lust und man sah zuerst viele erregte, später viele glücklich-entspannte Gesichter im Totalclub. Auch anal und doppelte Penetration waren kein leeres Versprechen. Debby bot auch diesen Service bereitwillig an,  und so kam jeder, wirklich jeder, voll und ganz auf seine Kosten !

Bilder sagen mehr als Worte und so empfehle ich die Bildergalerie, um sich einen Eindruck von Debby und Sunny zu machen. Bilder vom Gangbang selber konnten wir nicht machen, weil einfach zu viel Prominente eingeladen waren und mitmachten. Hannover ist ja nicht weit 😉

Wann Debby wieder in Deutschland ist, werden wir sehen. Und wer die Premiere verpasst hat, sollte zumindest zur nächsten Vorstellung im Totalclub  gehen, empfiehlt wärmsten … Euer CARLOS!