Erotikmodel Sexy Jeannie – eine Newcomerin im Interview !

sexy JeannieWer kennt sie nicht, die „Bezaubernde Jeannie“ aus der gleichnamigen Kultserie. Immer gut gelaunt, ein wenig verrückt und weltberühmt durch ihr Augenzwinkern, bei dem alle Wünsche in Erfüllung gehen.

Jetzt scheint, es als ob es eine Nachfolgerin gäbe: das Erotikmodel Sexy Jeannie, ebenfalls mit sehr schönen Augen und vielen anderen Reizen. Was die neue Jeannie möchte und ob es wirklich eine Verbindung zur berühmten Flaschenjeannie gibt, haben wir für unsere Leser in einem Interview geklärt.

CARLOS: Liebe Jeannie, Du arbeitest als Sexy Jeannie neu in der Erotikbranche und der Name verspricht ja einiges. Ist es tatsächlich so, dass Du mit einem Augenzwinkern alle sexy Gedanken und Wünsche erfüllen kannst wie die Jeannie aus der Flasche ? Oder wie bist Du zu Deinem Namen gekommen ?

JEANNIE: Oh ja so könnte man das sagen! Ich erfülle sehr gerne Sexwünsche, wenn ich kann, natürlich darf ich aber dabei nicht zu kurz kommen. Der Name Jeannie stammt eigentlich aus dem bekannten Lied eines österreichischen, leider schon verstorben Sängers, den sicher jeder kennt. Damit kann ich mich identifizieren.

CARLOS: Wie ist Dein Weg in die Erotikbranche gewesen? Wolltest Du das immer schon machen oder wie ist es zu Deinem Entschluss gekommen?

JEANNIE: Angefangen hat alles vor 3 Jahren, in einem Massagestudio, in dem ich gearbeitet habe. Das ich dann auch angefangen habe Filme zu drehen, kam dann spontan. Ich zeige mich gern und finde den Gedanken geil, wenn sich andere an mir aufgeilen 😉

CARLOS: Die Erotikbranche hat viele Bereiche. Foto, Film, Memberseiten und vieles mehr. Beschreib doch mal, was Deine Tätigkeiten in der Branche sind?

JEANNIE: Meine Tätigkeiten… ja ich mache, wie gesagt, vieles, Filme, Fotos, gern auch Escort oder Massagen, auch als Hostesse auf Messen wurde ich schon gebucht. Ich bin da relativ flexibel. Die Hauptsache ist es macht Spass und wird auch belohnt.

CARLOS: Gibt Dir Deine Arbeit einen Kick, salopp gesagt, findest Du es selber geil oder ist es nur ein Job, der gut passt, weil Du jung und hübsch bist?

JEANNIE: Wenn es mich nicht selber geil machen würde, würde ich es nicht tun. Ich denke das ist wichtigste das man Spass dran hat und sich gern zeigt. Sonst würde das kein Sinn machen. Aber natürlich gibt es wie bei jeder anderen Tätigkeit auch Tage wo man lieber im Bett liegen bleiben würde.

sexy Jeannie

CARLOS: Siehst Du einen Unterschied zwischen Dir und einer professionellen Pornodarstellerin ?

JEANNIE: Ich habe selber schon 2 professionelle Pornos gedreht und finde das selber ziemlich anstrengend. Es macht auch Spass, aber man dreht an einer Szene manchmal 3 bis 4 Stunden und da geht dann leider auch irgendwo die Geilheit verloren. Darum hab ich mich für den Amateurbereich entschieden. Was aber nicht heist das ich auch nicht mal wieder was professionelles machen würde.

CARLOS: Wo würdest Du Dich selber einordnen und würdest Du Dich für Pornoproduktionen buchen lassen ?

JEANNIE: Ich denke das hab ich oben schon beantwortet !

CARLOS: Hast Du Dich gegenüber Freunden und Familie als Erotikmodel geoutet und wenn ja, wie waren die Reaktionen ?

JEANNIE: Ja, die wissen, was ich mache. Meine Familie findet es natürlich nicht so toll, aber bei Freunden hat es erstaunlicherweise mehr Erstaunen und neugieriges Fragen als gegeben als eine abneigende Haltung. Ich bin froh, dass viele das so akzeptieren und ich offen damit umgehen kann.

CARLOS: Deine Karriere hat ja gerade erst angefangen, aber wenn Du ein oder zwei Jahre weiterdenkst: wo sieht sich die Jeannie von heute in ein oder zwei Jahren, wenn alles gut läuft und sich Deine Wünsche erfüllen ?

JEANNIE: Mhhh, dies ist eine sehr schwierige Frage. Ich weiß es nicht, klar möchte ich bis dahin viele neue Filme gedreht haben, neue Eindrücke gesammelt und vor allem Spass haben. Die Branche ist sehr schnellebig und was in 2 Jahren ist, weiss man nicht.

CARLOS: Abgesehen von der Erotik: was macht Jeannie privat am liebsten ?

sexy JeannieJEANNIE: Ich reise wahnsinnig gern. Ich war schon in Dubai, Portugal, Spanien usw. Ich versuche, diesem Hobby so oft wie möglich nachzukommen, leider ist dies auch eine Geld- und Zeitfrage. Aber vielleicht lässt sich ja auch öfters mal das Nützliche mit dem Schönen verbinden. Ja ansonsten, Party, shoppen und Sex.

CARLOS: Was möchtest Du Deinen neuen und zukünftigen Fans in Deutschland zum Schluss sagen ?

JEANNIE: Dass jeder, der einen Traum hat, diesen verfolgen soll und dafür alles tun muss, um sich diesen zu erfüllen. Genau das mache ich auch gerade! Wer mag, kann mich ja gerne auf meiner neuen Homepage besuchen und sehen, was es so neues gibt und noch einmal herzliche Grüsse an alle Leser vom TOM Report !

CARLOS: Liebe Sexy Jeannie, vielen Dank für das Interview und viel Erfolg in der nächsten Zeit und dass alle Deine Pläne in Erfüllung gehen!