Im Interview: Alex Della !

IMG_8747Ein Sprichwort sagt: „Man muss die Feste feiern, wie sie fallen!“ So hat es sich günstig ergeben, dass gleich zwei heisse Models der Amateurfilmszene für TOM zu einem Doppelinterview zur Verfügung standen. Sehr erfreulich in diesem Fall: der Termin fand im Mietstudio NRW statt. So konnte unser Außenreporter Carlos die Gelegenheit nutzen konnte, beide Models in professionellem Ambiente vor der Kamera abzulichten. Hier das Interview und die Fotos mit Alex Della für unsere Leser.

CARLOS: Hallo ! Schön, Dich heute zu treffen. Du bist ja noch recht neu im Erotikbiz, wie ich gehört habe. Wie lange bist Du schon dabei ?

ALEX: Naja, ganz so neu bin ich ja nicht, angefangen habe ich 2008 schon mit gelegentlichem camen. Und seit 2010 habe ich dann das, was mir Spaß macht, auch zu meinem Beruf gemacht.

CARLOS: Jetzt zur Mutter aller Fragen: wie hat es sich ergeben, dass Du heute im Erotikbiz tätig bist ?
Erzähl doch mal!

IMG_8888ALEX: Da gibt es eigentlich nicht viel zu erzählen, das war eigentlich reiner Zufall. An der Erotik habe ich schon immer Spaß gehabt, und eines Nachts als mal wieder die Werbung eines damals namhaften Camportals lief dachte ich, DAS kannst du auch! Und es hat mir sogar Spaß gemacht, und das tut es heute noch !

CARLOS: Was ist Deine Motivation, im Erotikbiz zu arbeiten ? Möchtest Du bekannt werden, ist es das Geld, ist es ein bestimmter Kick oder Reiz für Dich ?

ALEX: Es ist ein bischen von allem, klar muss ich davon leben können, aber das könnte ich auch von vielem anderem. Mir gefällt es dabei, „anderen etwas Gutes zu tun“. Mir gefällt es, mit meinem Zuschauer gemeinsam Spaß zu haben, und nicht nur als Bild abzulaufen. Viele meiner Campartner kenne ich seit Jahren, und wir kennen uns besser, vor allem, unsere verborgenen Seiten, als manch andere uns kennen.

CARLOS: Wenn Du Dich selber als Frau beschreiben würdest, welche Eigenschaften würdest Du Dir selber zuordnen ?

IMG_8912ALEX: Fragen über mich selbst finde ich immer schwierig, Aber kurz und am besten ist wahrscheinlich durchgeknallt, abenteuerlustig, selbstkritisch und zielorientiert.

CARLOS: Anderes herum gefragt: wie wirkst Du auf Männer und welche Eigenschaften werden Dir meist zugeordnet ?

ALEX: Wie ich auf sie wirke? Gute Frage. Ich hoffe mal „Die ist süß und hat einen geilen Arsch“,

CARLOS: Wie waren Deine ersten Erfahrungen im Erotikbiz ? Bist Du positiv überrascht worden, negativ überrascht oder ist das Biz genau so, wie Du dachtest ?

ALEX: Nein, so wie ich dachte, ist es absolut nicht, ich bin im großen und ganzen wirklich positiv überrascht auf wie viele offene, nette und heiße Männer man trifft. Sicher trifft man auch auf Ausnahmen, aber in welchem Beruf gibt es die nicht?

CARLOS: Was sind Deine nächsten Ziele in dieser Branche ?

IMG_8916ALEX: Ich hoffe das ich meinen Zuschauern auch weiterhin das bieten kann, was Sie bei mir eine geile Zeit genießen lässt und woran sie mit mir zusammen Gefallen gefunden haben. Ich habe auch angefangen, Clips zu drehen, die man auf einem Portalsehen kann.

CARLOS: Stell Dir vor, Du lebst in einem Land, in dem alles dies, was Du jetzt machst, unter Strafe verboten ist ? Was würdest Du machen ?

ALEX: Ich würde einen eigenen Burgerking haben wollen, auch hier werden Menschen glücklich gemacht *Lach*

CARLOS: Was machst Du besonders gerne als Erotikdarstellerin und was würdest Du auf keinen Fall machen ?
Hast Du, bei aller Freizügigkeit, auch Tabus ?

ALEX: Das besondere an mir als Camgirl ist, dass ich noch mit meinen Zuschauern reden kann, und das gibt ein ganz anderes Gefühl der für die gemeinsame Zeit. Was für mich aber ein absolutes NoGo ist und bleibt wird der härtere SM-Bereich sowie Sachen die ins Klo gehören bleiben.

CARLOS: Wo siehst Du Dich in fünf Jahren ? Immer noch in der Branche oder wirst Du etwas anderes machen ?

IMG_8942ALEX: Ich hoffe doch, dass das ich dann immernoch gerne gesehen werde und mir ein Branchenwechsel dadurch erspart bleibt. Ich habe Spaß an dem was ich mache, und ich hoffe Ihr auch in 5 Jahren noch mit mir. Und mal schauen, eventuell werdet ihr bald noch auf ganz andere Art etwas von mir haben können.

CARLOS: Was möchtest Du unbedingt einmal im Leben gerne machen ?
ALEX: Auf dem Venus-Banner liegen.

CARLOS: Möchtest Du den Lesern des TOM Reportes noch etwas sagen, ein paar persönliche Worte ?

ALEX: Da ich dieses Jahr wieder auf der Venus unterwegs sein werde würde ich mich freuen viele TOM Leser persönlich kennenzulernen. Ihr wisst ja jetzt, wie ich aussehe !

CARLOS: Vielen Dank, liebe Alex, für das interessante Interview. Ich wünsche Dir viel Erfolg, für alles, was Du Dir in Zukunft vornimmst.