Im Interview: Anna Solis

Anna Solis 01 300x199 Im Interview: Anna SolisCARLOS: Liebe Anna, Du bist gerade erst im Erotikbiz gestartet. Wie bist Du dazu gekommen ? Bist Du eines morgens aufgewacht und hast gesagt: ” So, jetzt werde ich Erotikmodel!” oder wie ist das gekommen ?

ANNA: Das war eigentlich sehr einfach. Ich mache schon seit ca. 4 Jahren Erotik Fotos. Irgendwann bin ich von drei jungen Frauen im Joyclub angeschrieben worden, ob ich gerne einen Solo Clip drehen möchte. Gesagt getan. Und zu diesem Solo – Film kam direkt ein Girl to Girl Film. Danach hatte ich Blut geleckt und dachte mir, da kann ich mehr draus machen.

CARLOS: Wie sind Deine ersten Erfahrungen ? Bist Du eher positiv überrascht, hast Du schon negatives erlebt, ist es anders als erwartet oder genau, wie Du dachtest ?

Anna Solis 04 300x231 Im Interview: Anna SolisANNA: Am Anfang ist es immer sehr aufregend und ich habe sehr viele Leute kennengelernt. Die ersten Wochen kam ich gar nicht zur Ruhe. Das ist ein sehr schönes Gefühl, wenn alles so läuft. Ich kann nicht sagen das ich bis jetzt etwas negatives erlebt habe. Ich freue mich immer wenn eins zum anderen kommt und sich so neue Möglichkeiten auftun.

CARLOS: Was ist Deine Motivation, jetzt in dieser Branche zu arbeiten?

ANNA: Das letzte Jahr ist nicht spurlos an mir vorrüber gegangen. Ich musste über meine Grenzen hinauswachsen, im persönlichen Sinne. Und in diesen Zeiten lernt man sich sehr gut kennen und fängt an neu zu denken. Als ich zur Ruhe kam habe ich sehr viel nachgedacht über meine Wünsche und Träume und darüber, dass ich dafür gewisse Ressourcen benötige. Also habe ich mir einen kleinen Masterplan gemacht, wie man so schön sagt und angefangen daran zu arbeiten. Das ist meine Motivation:-)

Anna Solis 08 300x200 Im Interview: Anna SolisCARLOS: Wie lange, denkst Du, wirst Du im Erotikbiz arbeiten? Ist das schon so, dass Du hier Deine berufliche Zukunft siehst oder ist es mehr eine Phase für Dich ?

ANNA: Ich bin sehr komplex in meiner Persönlichkeit, mit vielen Facetten. Ich lasse einfach alles auf mich zukommen. Solange ich kann und es mir gefällt, bleibe ich natürlich der Branche treu icon smile Im Interview: Anna Solis

CARLOS: Denkst Du das die Erotikszene Dich verändert oder verändern wird ?

ANNA: Vor Veränderungen kann ich mich nicht schützen. Manche sind ja auch gut. Ich kann nur dafür sorgen, dass ich mir treu bleibe in meinen Grundsätzen, auf mein Bauchgefühl höre und negative Veränderungen nicht an mich ran lasse. Ich denke, dass ich das schaffe.

CARLOS: Gibt es für Dich Limits in Deinem jetzigen Job, also etwas, was Du nicht tun würdest ?

ANNA: Ja die gibt es. ich würde in Deutschland keine Pornos drehen.

CARLOS: Wo siehst Du Dich in fünf Jahren ?

Anna Solis 03 200x300 Im Interview: Anna SolisANNA: In einer schönen Stadt, in einer schönen Wohnung, mit meinem Lieblingshund und einem Partner. Beruflich kann ich das noch nicht genau sagen. Für eine Prognose ist es denke ich noch zu früh.

CARLOS: Was machst Du sonst gerne ? Was sind Deine Hobbies ?

ANNA: Ich genieße die Zeit zwischen den Terminen mit meiner Familie und meinen Freunden. Sport gehört ebenso zu meinem Leben. Ansonsten bin ich für ein gutes Essen und gute Unterhaltung immer zu haben.

CARLOS: Was würdest Du unbedingt einmal im Leben gerne machen ?

ANNA: Ich möchte im nächsten Jahr gerne den Jacobsweg laufen. Dann möchte ich gerne mit dem Rad durch Irland und unbedingt mit den alten Postschiffen nach Norwegen,etc um Polarlichter zu sehen. Und von diesen Ideen habe ich eine ganze Menge:-)

CARLOS: Liebe Anna, dann viel Glück bei der Verwirklichung Deines persönlichen Masterplanes. Vielleicht lernst Du Deinen Partner ja auch dem Jakobsweg kennen, man weiss ja nie !

Related Images: