Im Interview: Gina Bang !

Gina Bang

Manchmal ist es so, dass man gerne etwas möchte, aber beim ersten Mal klappt es nicht. Der Phantasie unserer Leser ist es überlassen, hierfür Beispiele zu finden. Im konkreten Fall ist es so, dass unser Außenreporter Carlos Gina Bang bereits einmal getroffen hatte, aber es durch unglückliche Umstände nicht zu einem Interview gekommen ist. Dies konnte jetzt nachgeholt werden und die beiden Königskinder haben dann doch noch zu einander gefunden. Hier also Gina und Außenreporter Carlos für unsere Leser.

CARLOS: Hallo Gina! Schön, Dich heute erneut in der Farell Lounge zu treffen und dass wir jetzt die Gelegenheit zu einem Interview haben. Erste Frage: Gang heisst Knall, Big Bang heisst Urknall. Was dürfen wir uns unter Gina Bang vorstellen ? Was hat Dich zu Deinem Namen inspiriert, was verbindest Du damit ?

GINA: Was mich dazu inspiriert hat war die Liebe zum Sex und die Liebe zum Gang Bang. Daraus entstand dann der Name GINA BANG. Nimmt man das “G“ aus dem Vornamen und das “B“ aus dem Nachnamen kommt man auf die Abkürzung für GANG BANG 🙂

Gina Bang CARLOS: Das ist ja raffiniert. Siehst Du, da hab ich heute noch was gelernt….*lacht*. Noch mal in der Rückblende: wie hat es sich ergeben, dass Du heute im Erotikbiz tätig bist ? Erzähl doch mal!

GINA: Ich war schon immer offen was das Thema Sex angeht. Ich wollte mal was neues in meinen Leben ausprobieren und so dachte ich mir damals warum das nicht alles verbinden. So fing ich dann mit Webcam an. Durch die Venus 2011 kam das dann alles erst richtig ins Rollen. Und so bin ich im Erotikbiz gelandet.

Gina Bang CARLOS: Du bist ja jetzt schon etwas länger im Geschäft und somit, erfreulicherweise, keine Eintagsfliege.
Was ist Deine Motivation, im Erotikbiz zu arbeiten ?

GINA: Meine Hauptmotivation ist der Spaß am Sex, zudem trifft man immer wieder nette neue Leute und ich würde auch Lügen wenn man den finanziellen Aspekt verachtet. Das heißt eigentlich brauche ich keine Motivation , denn der Job motiviert  mich selbst .

CARLOS: Das hört sich nach einem zufriedenen Menschen an ! Wenn Du Dich selber als Frau beschreiben würdest, welche Eigenschaften würdest Du Dir selber zuordnen ?

GINA: Sich selbst Beschreiben ? 🙂 Das ist immer sehr schwierig , denn jeder sieht sich  aus einem anderen Blickwinkel. Ich halte auf jeden Fall das was ich verspreche und wenn die Chemie stimmt kann man (n) 🙂 auch sehr viel Spaß mit mir haben. Für die restlichen Eigenschaften musst du andere fragen ;-).

Gina Bang CARLOS: Als eine Eigenschaft bestätige ich gerne „sehr sympathisch“ ! Nächste Frage: hat sich Deine Motivation im Laufe der Zeit geändert ? Hast Du heute andere Ziele als noch vor einem Jahr ?

GINA: Ja sicher haben sich die Ziele geändert, denn vor 2 oder 3 Jahren wusste ich noch nicht wie lange das so geht. Heute weiß ich das es mir viel Spaß macht und ich durch diesen Job auf andere Dinge spare mit den ich mein Leben in 5-6 Jahren bestreiten möchte.

CARLOS: Liebe Gina, verrätst Du uns, was Du dann in 5 bis 6 Jahren machen wirst, worauf Du heute schon hinsparst ?

GINA: Das steht noch nicht so ganz genau fest lieber Carlos…

CARLOS: Genau dieselbe Antwort hat mir Kanzlerin Merkel gegeben, als ich sie gefragt habe…(lacht). Kannst Du uns denn sagen: welche Ziele hast Du ? Wo siehst Du Dich in ein, zwei Jahren ?

Gina Bang GINA: in 1 oder 2 Jahren wird sich noch nicht so viel Ändern , außer vielleicht ein oder zwei Tattoo`s mehr auf der Haut 🙂 lach . Ziel ist natürlich ein geiles und sorgenfreies Leben.

CARLOS: Kannst Du Dir vortellen, der Branche irgendwann auch einmal komplett den Rücken zu kehren ?

GINA: Du, ich bin mir von Anfang an bewusst gewesen das dies nur ein Job auf Zeit sein wird. Es gibt für mich definitiv noch ein danach, :)ob das nun in der Erotikbranche oder Außerhalb ist kann ich noch nicht sagen. Solange ich Spaß dran habe, Geilheit und Leidenschaft empfinde werde ich euch definitiv als GINA-BANG erhalten bleiben.

CARLOS: Aus Deiner Beobachtung heraus: was hat sich in der Branche am meisten geändert, seit Du dabei bist ?

GINA: Die Branche verändert sich ständig, und das rasend schnell. Jeden Tag gibt es neue Mädels, Techniken und Plattformen die wie Pilze aus dem Boden sprießen. Die goldenen Zeiten der Erotikindustrie oder auch der Amateurplattformen habe ich ja nun so nicht mehr mit erlebt, aber ich kann trotzdem sagen, das es zurückblickend auf die letzten 2-3 Jahre schwieriger geworden ist.

Gina Bang CARLOS: Was machst Du besonders gerne, was macht Dir am meisten Spass ?

GINA: Mein ganzer “Job“ macht mir natürlich Spaß. Wie bei jeden anderen gibt es Tage oder Situationen die man gern oder ungern macht. Solange mich mein Gegenüber als normalen Menschen sieht und ordentlich behandelt macht mir eigentlich fast alles Spaß.

CARLOS: Was Du gerne machst und mehr, kann man ja unter anderem auch HIER sehen. Anders herum gefragt: was würdest Du auf keinen Fall machen ? Hast Du, bei aller Freizügigkeit, auch Tabus ?

GINA: Ja die habe ich auf jeden Fall. Ich würde nie mit Usern oder zu Gang Bang’s ohne Schutz was ausüben. Meine  AO Clips, die ich habe, sind mit einem und den selben Darsteller, was ich auch meine User wissen lasse. Völlige Tabus sind für mich Sachen wie Kaviar, oder harte SM Spiele. Die in meinen Augen nichts mehr mit Geilheit oder erotische Fantasien zu tun haben. Ich verurteile niemanden, denn jeder Mensch soll seiner Neigung nachgehen. Für mich sind diese Bereiche nichts. 🙂

Gina Bang CARLOS: Wirst Du immer im Bereich Erotik aktiv sein, oder kannst Du Dir vortellen, der Branche irgendwann auch einmal komplett den Rücken zu kehren ?

GINA: Wie oben schon beschrieben, wird es für mich definitiv ein danach geben . Wie weit ich der Branche den Rücken kehre wird sich zeigen.  Aber ich hoffe nicht zu weit 🙂

CARLOS: Was möchtest Du unbedingt einmal im Leben gerne machen ?

GINA: Früher wollte ich immer viel verreisen, diesen Traum konnte ich mir durch meinen Job jetzt schon erfüllen.  Wenn es im nächsten Jahr die Zeit hergibt würde ich auch gerne mal außerhalb von Europa reisen.

CARLOS: Vielleicht nimmst Du mich ja mit….*lacht*. Möchtest Du den Lesern des TOM Reportes noch etwas sagen, ein paar persönliche Worte ?

Gina Bang GINA: Ich hoffe ich konnte euch in dem Interview ein kleinen Einblick in mein Leben geben und  ihr seid nicht enttäuscht, dass sich mein ganzes leben nicht nur um den Porno dreht . 😉
Dir, Carlos, wünsche ich natürlich alles Gute und vielen Dank für das nette Interview und ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder. Kussi GINA BANG

CARLOS: auch ich bedanke mich sehr herzlich bei Dir, wünsche Dir viel Erfolg und einem Wiedersehen schaue ich gerne entgegen !