Jill Summer rockt die Hafenlust in Hamm!

Jill Summer

Bei dieser Überschrift werden sich sicherlich viele fragen, wer bitte ist Jill Summer und was ist die Hafenlust?

Kurz gesagt: Jill Summer ist eine neues, wenn auch spätberufenes Erotikmodel und die Hafenlust ein erotisches Etablissement in Hamm (Westfalen), wo diesmal eine Gangbangparty mit Jill stattgefunden hat. TOM Reporter Carlos war für Euch dabei …

Es gibt Darstellerinnen, die können gar nicht schnell genug in die Erotikbranche einsteigen. Sozusagen den ersten Porno noch vor der Führerscheinprüfung drehen. Das Gegenteil ist Jill Summer, eine Frau mit fraulicher Reife, die erst in ihren reifen Jahren ins Biz wechselte.

Man kann sagen, Gott sei Dank, denn Jill’s Reize sind unübersehbar und ihre grandiose Oberweite ist sicherlich ihr Erkennungsmerkmal.

Hinzu kommt eine tabulose Geilheit und somit sind die besten Voraus setzungen für eine Pornokarriere geschaffen. Jill nimmt an heissen  Erotikparties teil und kann für Foto- und Videoaufnahmen gebucht werden. Wer also auf eine echte Frau steht und weniger auf das junge Gemüse, ist bei Jill genau an der richtigen Adresse.

Jill SummerBeim Stichwort Adresse kommen wir zur Hafenlust. Wie kommt es zu dem ungewöhnlichen Namen? Wer hier an Hafen, Hamburg und Reeperbahn denkt, liegt falsch. Der Club liegt an der Hafenstrasse in Hamm. So einfach ist das!

Olaf, der Inhaber, hat dort ein interessantes und besonders brieftaschenfreundliches Konzept aufgebaut.  Man(n) kann bereits für 50 Euro an einer Gangbangparty ohne Limit teilnehmen oder für sagenhafte 20 Euro einen Entspannungsservice am sog. Gloryhole bekommen. Wer mehr wissen möchte, schaut ganz einfach auf der Homepage des Clubs nach Einzelheiten.

Genau zu so einer geilen Gruppensex Party war Jill in der Hafenlust! Vor der Party war noch Zeit, ein paar Fotos mit Jill und ihren „besten Argumenten“ zu machen, die wir unseren Lesern natürlich nicht vorenthalten wollen.

jil01Dann begann die Party. Jill plauderte mit den Gästen und schnell war eine lockere, erwartungsvoll, geile Atmosphäre hergestellt. Sichtlich aufgeheizt ging es auf die so genannt Matte und wer jetzt wen vernaschte. Die Männer Jill oder Jill die Männer ?

Aber eins ist sicher: Jill hat den Laden gerockt! Denn als alle Männer befriedigt und ermattet in die Pause wollten, war Jill noch voll fit und versuchte, den einen oder anderen doch noch zu einem Stösschen zu animieren.

Wollen wir die Daumen drücken, dass Jill Summer weiter so gut durchstartet, wie sie angefangen hat und dass wir sie noch mal vor die Linse bekommen. Sicherlich wird die gute Jill auch bald mal wieder in den Hafen der Lust in Hamm einkehren. Das hofft doch sehr …. Euer CARLOS!