Nacktfallschirmspringen jetzt in Deutschland

Es gibt fast nichts, was man nicht auch nackt machen könnte und was nicht auch nackt gemacht wird. Eine weitere Variante der „Nacktivities“ ist jetzt nach Deutschland gekommen. Das Nacktfallschirmspringen.

fall1

Auf der Insel Usedom können jetzt Mutige aus 3000 Meter Höhe einen Doppelsprung wagen. Neben dem Reiz des Springens selber ist der Wind auf der Haut noch ein zusätzlicher Kick.
fall2

Der Sprungbegleiter, ein ausgebildeter Sprunglehrer, ist allerdings in Springerkleidung und nicht nackt. Was einige Damen vielleicht schade finden. Aber besser ist es, denn sonst wird am Ende vergessen, die Reissleine rechtzeitig zu ziehen und das Vergnügen nimmt ein unsanftes Ende.

fall3 fall4

Nackt Fallschirmspringen hat auch den Vorteil, dass einem unterwegs nichts aus der Tasche fallen kann, findet … Euer CARLOS!