Eau de Parfum – Nuttendiesel "Porno Pussy"

Nutten Diesel

Auf der Suche nach einem geeignetem Mitbringsel zu einer Party, bin ich gerade im Netz über eine Parfümedition Namens „Nuttendiesel“ gestolpert.

Nicht genug mit dem ehr abfällig klingenden Editionsnamen „Nuttendiesel„, nein das Ganze kommt auch noch aus der „Teufelsküche“ und es gibt so tolle Duftnoten wie „Obscene Slut“ (Kirsche), „Freaky Bitch“ (Pfirsich) oder “ Naughty Girl“ (Marzipan).

Aber mein Favorit ist eindeutig die Duftnote „Porno Pussy“ … und wie könnte es anders sein, soll diese nach Pflaume riechen!

Laut Angaben des Herstellers handelt es sich um ein hochwertiges Parfüm ohne Patchouli. Die Pussy soll sehr intensiev riechen und der Duft der Pflaume lange anhalten. Oder war das umgekehrt?

Aber ist ja auch egal. Jedenfalls finde ich „Nuttendiesel Porno Pussy aus der Teufelsküche“ schon etwas dick aufgetragen und vielleicht nicht für jede Party das geeignete Mitbringsel. Es sei denn es ist eine Gangbangparty oder ähnliches! Ansonsten könnte es da leicht zu Missverständnissen kommen 😉

Für Damen, die ihrem Harz 4 Alltag entfliehen möchten und lieber mit Sex und Porno ihr Geld verdienen wollen, ist „Porno Pussy“ mit Sicherheit eine Empfehlung!

Wer das Parfüm selbst mal ausprobieren will, oder seiner Ex ein Abschiedsgeschenk machen möchte, kann den ganzen Nuttendiesel hier online bestellen.

Über Erfahrungsberichte, als Kommentar zum Report, würde ich mich freuen! Bin gespannt, wie erfolgreich oder weniger erfolgreich, die Anwendung von Nuttendiesel wirklich wirkt, da ich selbst leider keine Verwendung dafür habe … Euer TOM