Party Pornolike: Versaute Saunagirls im Cleopatra-Arena

Sauna- und FKK Clubs sind nach wie vor die Filetstücke männlichen Interesses, wenn es um ausgiebige und angenehme erotische Entspannung geht. Gerade hier ist es ja die angenehme Verbindung, sehr viel Zeit und sehr viel Auswahl zu haben. Hinzu kommen noch die Annehmlichkeiten kulinarischer Art und oder auch Wellness und ein schönes Ambiente zum Relaxen. Ein solcher Lusttempel ist auch das Cleopatra-Arena in Gelsenkirchen, bei dem Aussenreporter Niko zu Gast war.

Saunaclub Cleopatra

Maria, Sarah, Denisa, Megi, Lory, Ayna oder vielleicht Alicia oder Flori? Wie bereits eingangs gesagt, besteht hier wirklich, im positiven Sinne, die Qual der Wahl. Denn bei allem Eifer und Willen hat die männliche Einsatzbereitschaft – leider Gottes –  natürliche Grenzen. Doch egal, für wen man sich entscheidet: man kann ganz schön ins Schwitzen kommen bei dem Programm, was die Damen dem Gast bieten. Das ist aber auch gewollt im Cleopatra-Arena in Gelsenkirchen, denn der Gast ist schliesslich König. Und es ist ja ein Saunaclub, da dürfen einem schon mal gerne die Schweißperlen den Körper herunterlaufen. Nach dem Vergnügen ist vor dem Vergnügen und für zwischendurch gibt es auch verschiedene Ruheoasen, in denen der Gast seine Kräfte wieder sammeln kann. Dies gilt natürlich besonders dann, gerade wenn es „All inclusive“ mit „Full service“ gibt, wie bei der Saunagirls-Party an diesem Abend, als Tomreport dem Club einen Besuch abstattet.

Ob zum Frühstück, zum Grillfleisch von „Hardcore-Grillmaster“ Ibo“ oder bei einer frischen Banane, das Vergnügen nimmt kein Ende und schon gar nicht in den neuen Räumlichkeiten, die im Cleopatra jetzt auch noch dazu gekommen sind und welche dem Vergnügen ein noch angenehmeres Ambiente verleihen. Am besten, einfach mal selber anschauen!

Aber zurück zu den Saunagirls von Küken bis Vollweib: Die wissen, was sie wollen, nämlich sexy, versaut, mit ganzem Einsatz, viele Ganzkörper-Leckerbissen mit Suchtfaktor und zügellosem Treiben bei hotter Musik.  Natürlich darf neben ausgiebigem Sex auch die softere Variante mit Kuscheln oder Duschen nicht zu kurz kommen. Die internationalen Girls verstehen es Pornolike und können auch romantisch, ganz kuschelig Haut an Haut. Wenn die sweeten Saunagirls aufschlagen, gibt es kein Halten mehr, Anfassen und Mitmachen natürlich dringend erwünscht. So findet jeder, was er mag und so soll es ja auch sein, dass jeder Topf sein Deckelchen findet und alle zufrieden sind.

Und die nächste heiße Party steht schon vor der Tür. Und das Gott sei Dank, denn so kann jeder im Cleopatra-Arena seine persönliche Wohlfühloase finden.

Related Images: