Pornos werden immer beliebter – auch bei Frauen!

Pornofilme werden in Deutschland immer beliebter – und das auch bei vielen Frauen! Es ist ein Irrglaube, wenn man denkt das reine Hardcorestreifen vornehmlich von Männern konsumiert werden …

Pornofilme sind auf dem Vormarsch und erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Waren es vor kurzen die Männer, welche die Vordergründige Zielgruppe der Hardcore Sexfilme waren, so zielen immer mehr dieser Pornos und Hardcore-Erotikfilme auf das weibliche Publikum ab. Ein wichtiger Grund hierfür, wird sicherlich die neugewonnene sexuelle Freiheit der Frauen sein.

Denn glücklicherweise stehen immer mehr Frauen zu ihren erotischen Wünschen und Phantasien und leben diese auch gerne aus. Ein weiter Grund für die steigende Beliebtheit dieser Pornofilme dürfte die hohe Qualität der Hardcorstreifen sein.

Waren es früher meist billig Produktionen so halten immer mehr High-Quality-Pornos in die Regale der Geschäfte Einzug. Hier wird vorallem auf eine tolle Location (Umgebung) und auf gut aussehnde Darsteller Wert gelegt.

Aber was macht nun den Erfolg dieser Sexfilme aus? Eigentlich gibt es ja immer das gleiche zu sehen. Das Menschen Pornos kaufen, wird wohl mehrere Gründe haben. Ein Grund wird sein, das man einfach gerne zuschaut, wenn andere Menschen Sex haben. Vor allem Männer, die sexuell sehr visuell sind, finden dieses sehr erregend.

Ein wichtiger Grund dürften die Phantasien sein, die jeder – egal ob Mann oder Frau – hat. Kaum einer traut sich, oder will diese Phantasien in die Realität umzusätzen. Da ist der Pornofilm eine geeignetes Medium, sich in seine sexullen Phantasien für eine Weile zurück zu ziehen und diese im Gedanken auszuleben.

Frauen sind da nicht anderst als Männer. Jeder Mensch hat nunmal sexulle Energien und Triebe, die abgebaut werden müssen. Tut man dieses nicht, so wird man sich schnell unwohl fühlen und übermäßig gereitzt sein.

Ein guter Hardcorestreifen ist daher das geeignete Medium, diese sexuellen Energien abzubauen.

Viele Paare schauen sicher gerne einen Pornofilm gemeinsam an. Denn sie haben gemerkt, das ein gut gemachtes Sexvideo das eigene Sexualverhalten erweitern kann und man durch das gemeinsam gesehene auf neue Ideen und Anregungen für den eigenen Spass kommt.

Also, macht mal bei herbstlichem Sauwetter einfach wieder einen gemütlichen Fernsehabend und legt anstelle eines Actionstreifen oder Krimi einen guten Porno ein … empfiehlt der TOM! Eine große Auswahl internationaler und auch deutschsprachiger Pornos findet ihr z.B. HIER