Pornostars live erleben im Partytreff Dolce Vita

Vor kurzen war die die beschauliche Gemeinde Wagenfeld im Kreis Diepholz wieder ein Anziehungsmagnet für Sexbegeisterte  Besucher aus halb Europa. Der Grund der Partytreff Dolce Vita hatte zum wiederholten Mal zur großen Pornostar-Party eingeladen. Das besondere dieser Veranstaltung – hier gibt es Pornostars zum sehen, anfassen und mehr.  Wer schon immer mal davon geträumt hat einen Pornostar live und in Aktion zu erleben, bekommt hier die Gelegenheit dazu.

Mit insgesamt 11 Akteurinnen, waren hier mehr Pornostars anwesend, als auf diversen Sexmessen. Darunter waren auch bekannte Namen zu finden, wie Jenna Jane, Sexy Susi und Taranee Devil, aber auch neue Sternchen am Himmel, wie Paris Pink oder Black Lady.  Zusätzlich sorgten über 40 Frauen für die Unterhaltung der Gäste.

Der Partytreff bietet ein nettes Ambiente mit mehreren Zimmern und anderen Rückzugsmöglichkeiten,  eine große Spielwiese lädt zu Gangbangs ein und eine Sauna zum entspannen. Im angrenzenden Schwimmbad kann man sich abkühlen und eine Runde schwimmen. Zusätzlich gibt es noch ein recht großes Außengelände mit Wirlpool, zwei mit Betten ausgestatteten Gartenhäuschen und einen Grillplatz.

Aufgrund der zunehmenden Bekanntheit des PT Dolce Vita im In- und Ausland waren zu dem Jahreshöhepunkt zahlreiche Gäste angereist, darunter auch Besucher aus Belgien, Holland, der Schweiz und mehreren Skandinavischen Ländern.  Wie zu erwarten ist, führte dies dazu, dass zweitweise der Club aber vor allem der große Parkplatz gegenüber an seine Auslastungsgrenze geriet. Dank des warmen Wetters konnte das Außengelände jedoch intensiv genutzt werden und das fleißige Personal sorgte dafür, dass man sich trotzdem wohlfühlen konnte.

Ein erstes Highlight waren die Shows vom ungarischen Pornostar Jenna Jane. Wer Jennas Freizügigkeit bei ihren Shows auf Erotikmessen kennt, kann sich in etwa vorstellen, was die Anwesenden geboten bekamen. Geschickt bezog sie das Publikum in ihre Shows mit ein und heizte den Anwesenden damit kräftig ein. Einmal wurde ein Glücklicher  von ihr genüsslich mit ihrem Traumkörper massierte – was ihn verständlicherweise sichtlich erregte – Ein anderes Mal ließ sie sich von mehreren Männern auf Händen tragen und mit einem Dildo befriedigen. Aber egal was Sie tat, ihre Shows versprühten reinen Sex.

Aber so geil Jennas Shows auch waren das eigentliche Highlight für die meisten Anwesenden  waren die Gangbangs mit den Pornostars, bei denen es die Gelegenheit gab, mit dem einen oder anderen Pornostar intim zu werden. Diese Gelegenheit wurde von den anwesenden Männern gerne und reichlich genutzt und auch mehreren der Akteurinnen schien es so zu gefallen, das sie gar nicht mehr aufhören wollten. Wer anschließend trotzdem noch meinte nicht genug bekommen zu haben, hatte anschließend reichlich Gelegenheit sich mit den anderen anwesenden Damen zu vergnügen.

Doch nicht nur die Lust wurde an diesem Tag bedient, auch fürs leibliche Wohl war gesorgt. So stand neben Getränken ein Buffet mit warmen und kalten Speisen bereit und abends wurde auf der Gartenterrasse gegrillt.

Auch wenn es mittlerweile verschiedene Nacharmer gibt, ist die Pornostar-Party im Partytreff Dolce Vita in diesem Umfang sicherlich einmalig. Wer jetzt neugierig geworden ist, aber nicht bis zum nächsten Jahr warten möchte, für den gibt es mittwochs und samstags die Gelegenheit an einer Mega Gangbang Party teilzunehmen. Bei diesen Gangbang-Partys gehört es schon zum guten Ton, dass ein Pornostar anwesend ist, der auch aktiv am Geschehen teilnimmt.

Related Images: