Roxxxy – der sprechende Sexroboter!

sprechende Sexpuppe Roxxxy

Dass Gummipuppen einfach nur daliegen und nicht reagieren, wird von vielen ihrer Nutzer, die ja unter Einsamkeit und fehlender Partnerschaft leiden, beklagt. Diesem Mangel soll jetzt abgeholfen werden durch Roxxxy, der ersten interaktiven Gummipuppe!

Auf der Pornomesse Adult Entertainment Expo in Las Vegas wurde jetzt eine neue Super-Sexpuppe präsentiert, mit der man sich unterhalten kann. Roxxxy heißt die Gummidame aus Silicon und bietet verschiedene Interaktionsmöglichkeiten.

Durch Berührungssensoren in den Händen und anderen wichtigen Bereichen sowie Lagesensoren kann Roxxxy erkennen, was der Anwender gerade mit ihr anstellt.

Das Highlight an der Puppe ist die Möglichkeit, Gespräche zu führen. Roxxy ist sprachlich interaktionsfähig! Und diese müssen nicht unbedingt etwas mit Sex zu tun haben, denn auch Fußball kann ein Thema sein. Und noch besser: Über das Internet kann Roxxxy geupdatet werden, um das Gesprächsrepertoire der Puppe weiter zu verbessern.

sprechender Sexroboter RoxxxyRoxxxy kann mit verschiedenen „Persönlichkeiten“ ausgestattet werden. Der Anwender kann wählen, ob er etwa die reife Martha, die frigide Farrah oder eher die wilde Wendy bevorzugt. Insgesamt 60 Kilo wiegt Roxxxy und besitzt Körbchengröße C.

Für ernsthafte Interessenten: der Preis wird zwischen 7.000 und 9.000 Euro liegen – Notebook inklusive.

Grösster Vorteil ist sicher, dass das Kommunikationsmodul bei Bedarf  ausschaltbar ist und das Roxxxy den Satz: „Schatz, ich habe Migräne!“ sicherlich nicht kennt, das meint auf jeden Fall … Euer CARLOS!