SexMoneys fuer Puffbetreiber

Sex MoneyJa ja, die Zeiten sind schlecht und das merkt auch das horizontale Gewerbe! Das Bordellbetreiber, Callgirls und -boys, Nachtclubbesitzer und Escortagenturen mit Sex ihr Geld verdienen ist ja nichts Neues.

Auch nicht ganz neu ist, dass diese sich immer mehr einfallen lassen müssen, um die Geschäfte am Laufen zu halten, ohne das die Preise ganz in den Keller gehen.

Es ist schon ein Teufelskreis: die Gäste wollen immer neue Liebesdienerinnen, aber immer weniger dafür ausgeben! Also bemühen sich die Clubbetreiber redlich es ihren Gästen recht zu machen, können aber neue Girls oft nicht lange halten, weil sie einfach nicht genug verdienen!

Aber es gibt auch Ausnahmen und Betreiber, die wissen wie’s geht

… und von dieser Erfahrung kann jetzt jeder im Gewerbe profitieren! SexMoney.tv (nicht zu verwechseln mit Sexmoney.com für Webmaster) bietet allen Interessenten koordieniertes und gezieltes Marketing in diesem Bereich an. Das reicht vom erstellen einer Homepage mit leicht pflegbaren und dadurch aktuellen Inhalten über gezielte Trafficbeschaffung und Steuerung bis zur Erstellung und Schaltung von Kontaktanzeigen im Netz sowie Print- und TV-Medien … u.v.m.!

Auch das ist alles nicht ganz neu … außer vielleicht, das die Leute die sich darum kümmer selbst aus dem erotischem Gewerbe kommen, über ein großes Netzwerk an Kompetenz verfügen und genau wissen wovon sie reden!

… mehr Infos auf www.sexmoney.tv

SexMoney.tv