Tropicana Nightclub Kreuztal in neuem Glanz

Da war ich mal wieder auf der Rückfahrt vom Süden Deutschlands auf der BAB 45 (Sauerlandlinie) und hatte einen freien Tag vor mir. An Frankfurt ohne Stau vorbei gekommen, ab Richtung Rheinland … und eigentlich somit den ganzen Abend Zeit.

An Wetzlar vorbei, mmmhhh …  überlegen – wie kann man  einen so  gestressten Tag noch schön abschließen?  Da war doch,  ja klar letztes Jahr hatte ich doch einen schönen Abend im „Tropicana“ in Siegen Kreuztal ,  also direkt an der Sauerlandlinie. Laut neuer Werbung hat nun ein Inhaberwechsel stattgefunden und alles soll noch besser und schöner sein. Na dann mal schaun,  Navi  eingestellt  ( Kreuztal , Marburgerstr. 26)  und endlich ein geiles Ziel.

Noch vom Besuch im letzten Jahr bekannt, die guten und auch „versteckten“ Parkmöglichkeiten vom Tropicana in der Kreuztale Innenstadt.  Ich erinnerte mich  an die geilen Girls, die 2009 im Club waren und klingelte nun voller Vorfreude an Tür.

Theker ALEX , vom sehen noch bekannt öffnete die Tür und erkannte mich vom letzten Jahr sogar noch wieder. Ich trat nun ein, in die „Grotte der Lust“ und   wurde nicht enttäuscht. Obwohl erst Dienstag, zählte ich acht wunderhübsche Damen. Für jeden Geschmack etwas  dabei,  schlank, etwas molliger, blond, schwarz, kleiner Busen, großer Busen … was für ein super Mädel Angebot!

Tropicana Bar KreuztalErst einmal ein Bier ( 5,00 €) an der Bar bestellt und nochmal umgeschaut. Die Preise haben sich nicht verändert:  Piccolo für die Mädels 20,- €  und Longdrinks für den Herrn 10,- €.  Alles im üblichen Rahmen.  Für eine schöne halbe Stunde zahlt der Herr 80,00 € , für eine Stunde 150,00 €.  Damit gehört das Tropicana nicht zu den Billig-Puffs, aber die Mädels und das Ambiente sind jeden Cent wert!

Nachdem ich mich mit mehreren Damen unterhalten und etwas rumgeflirtet hatte merkte ich schnell, hier werden erotische Fantasien und Träume war gemacht. Nur eines gibt es nicht: Verkehr ohne Gummi. Das ist absolut tabu – und das ist auch gut so!

Für die ersehnt Entspannung an diesem Abend und den eigentlichen Grund für den Besuch im Tropicana habe ich mir Amanda, eine kleine schlanke Thai mit beachtlichen Möpsen, auserwählt. Nach einem Piccolo wurden wir uns einig und zogen uns in eines der Apartments über dem Club zurück. Zu meiner großen Überraschungen war auch hier alles frisch renoviert. Aufwendig und nicht billig!

Amanda in der TroAmanda in der Tropicana Bar Kreuztalpicana Bar KreuztalIch erlebte eine wunderbare Stunde mit allem an Erotik was dazu gehört. Zärtliches gegenseitiges verwöhnen französisch „69“, GV in allen Stellungen und das Ganze wie mit einer Geliebten.  Amanda ist eine richtige kleine Sau im Bett und auch ihr „Hintertürchen“ wurde mir nicht verwehrt. Einfach geil!

Im Verlauf des Abends habe ich mich noch mit weiteren Damen unterhalten, alle wirkten trotz Wirtschaftsflaute sehr zufrieden und kommen nach eigener Aussage immer wieder gerne ins Tropicana, denn  „dort ist immer etwas  los“.

Die Mädels kann man übrigends auch in ihren privaten Apartments  täglich ab 13:00 Uhr besuchen. Dort beginnen die Preise für eine nette halbe Stunde schon ab 50 Euro.

Ich war auf jedenfall mal wieder voll befriedigt und habe dazu noch einen netten Abend in einem wirklich schönen Ambiente und sauberen Räumlichkeiten verbracht. Abseits der großer Sauna- und FKK Clubs und den ganzen Billigfickangeboten, ist und bleibt der Tropicana Nightclub in Kreuztal bei Siegen ein Geheimtipp für den Genießer!